Suche  

Autoren : Kesten, Herrmann

Unterkategorie
 
Hermann Kesten (1900-1996), Schriftsteller und Lektor, arbeitete nach seiner Flucht aus Deutschland für den berühmten Exil-Verlag Allert de Lange in Amsterdam und floh 1940 in die USA.

Angaben nach Wallstein Verlag, August 2008.

Artikel über Kesten in literaturkritik.de:

Ein Familiendrama voll Tragikomik und religiösem Fanatismus.
Hermann Kestens wiederentdeckter Roman „Die fremden Götter“
Von Maximilian Lippert
Ausgabe 11-2018

Herzlichst, Ihr alter Freund Kesten.
Der Exil-Briefwechsel zwischen Franz Schoenberner und Hermann Kesten demonstriert die kommunikative Bedeutung einer untergegangenen Kulturtechnik
Von Walter Delabar
Ausgabe 08-2008

Wiederbegegnung.
Neuausgaben der Bücher "Meine Freunde, die Poeten" sowie des historischen Romans "Sieg der Dämonen" erinnern an den Literaten und Schriftsteller Hermann Kesten
Von H.-Georg Lützenkirchen
Ausgabe 12-2006




Aktualisiert am 2008-08-19 15:40:31
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort