Suche  

Autoren : Kraft, Thomas

Unterkategorie
 
Thomas Kraft, geboren 1959 in Bamberg, promovierter Germanist, war Programmleiter des Literaturhauses München. Heute lebt er als Autor, Literaturkritiker und Organisator literarischer Veranstaltungen in Herrsching am Ammersee. Veröffentlichungen zu Robert Musil, Edgar Hilsenrath, Oskar Maria Graf, Michael Ende und zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Er ist u. a. Herausgeber des »Lexikons der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur« (2003) und der »Beat Stories« (2008).
Angaben nach Deutscher Taschenbuch Verlag (Stand: März 2009)

Artikel in literaturkritik.de über Kraft:

Musik zu Lesen.
Zwei äußerst unterschiedliche Herangehensweisen an das Genre der Rockstar-Biografie: „Laibach und NSK“ von Alexei Monroes und „Cohen“ von Thomas Kraft
Von Sascha Seiler
Ausgabe 12-2014

Weltprovinz Bamberg.
Über Thomas Krafts autobiografischen Roman „Alles Tarnung“
Von Oliver Pfohlmann
Ausgabe 03-2014

Keine uneingeschränkte Apologie.
Thomas Kraft hat eine Biografie über Jakob Wassermann geschrieben
Von Wulf Segebrecht
Ausgabe 04-2009

Zauber der Luftgitarre.
Eine Anthologie versammelt Stories mit und ohne Beat
Von Stefan Höppner
Ausgabe 10-2008

Thomas Krafts "Werbeschrift" für die deutschsprachige Gegenwartsliteratur
Ausgabe 10-2005

Lexikon der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur
Ausgabe 11-2003

Wunder gibt es immer wieder.
Die deutsche Literatur der 90-er Jahre in 13 Autorenportraits
Von Holger Heimann
Ausgabe 06-2000




Aktualisiert am 2009-03-26 19:48:45
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort