Suche  

Autoren : Krüger-Fürhoff, Irmela Marei

Unterkategorie
 
Irmela Marei Krüger-Fürhoff ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Germanistik der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft der Universität Bielefeld. Ihre Schwerpunkte sind Literarische Anthropologie um 1800, Intermedialität und Autorschaftskonzepte sowie Geschichte und Poetologie der Transplantationsmedizin.

Angaben nach Kadmos Kulturverlag, Juli 2008

Artikel über Krüger-Fürhoff in literaturkritik.de:

Menschliches Leben oder lebende Menschen - Claudia Breger, Irmela Krüger-Fürhoff und Tanja Nusser geben einen Sammelband zu Narrationen vom Menschen in Biomedizin, Kultur und Literatur heraus
Ausgabe 07-2008

Askese.
Ein Sammelband über Berührungen zwischen Kunst und Lebenskunst
Von Friedrich W. Block
Ausgabe 07-2005

Im Zentrum des Schönen.
Irmela Marei Krüger-Fürhoff widmet sich dem versehrten Körper um 1800
Von Axel Schmitt
Ausgabe 08-2002




Aktualisiert am 2008-07-09 10:43:28
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort