Suche  

Autoren : Lühmann, Hannah

Unterkategorie
 
Hannah Lühmann, geb. 1987, studierte Philosophie, englische Sprache und Kulturwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin sowie an der Université Panthéon-Sorbonne in Paris. 2010 schloss sie ein Studium im Fach Kulturjournalismus an der Berliner Universität der Künste an, das sie 2012 mit dem Master beendete. Von 2011 bis 2014 schrieb Lühmann als freie Autorin für das Feuilleton verschiedener Print- und Online-Magazine, u.a. für die Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Berliner Zeitung, Zeit und Zeit Online. Seit 2014 ist Lühmann als Redakteurin im Kulturteil der Welt und Welt am Sonntag tätig. Die Journalistin ist außerdem Mitglied der Sachbuch-Bestenlisten-Jury von ZEIT, ZDF und Deutschlandradio Kultur.

Angaben nach Gorki und Bessere Welt, Februar 2019

W.H.

Artikel über Lühmann in literaturkritik.de:

Von Gender-Stars und -Sternchen.
Anne Wizorek und Hannah Lühmann debattieren über Gleichberechtigung in der Sprache
Von Willi Huntemann
Ausgabe 03-2019







Aktualisiert am 2019-02-18 13:30:23
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort