Suche  

Autoren : Miller, Erica

Unterkategorie
 
Erica Millar war von 2003 bis 2013 als Sessional Lecturer und Teaching Assistant an der University of Melbourne tätig, von der ihr ein Phd in Gender Studies and Law verliehen wurde. In den folgenden Jahren lehrte und forschte sie an verschiedenen australischen Universitäten.
2014 wurde sie mit dem Australian Women's and Gender Studies PhD Award ausgezeichnet.
2017 veröffentlichte sie ihre Untersuchung Happy Abortions: Our Bodies in the Era of Choice, die im Folgejahr unter dem Titel Happy Abortions: Mein Bauch gehört mir – noch lange nicht erschien.
Derzeit ist sie Lecturer an der University of Adelaide.
Zu Millars Forschungsschwerpunkten zählen Gender Specific Studies, Historical Studies sowie Law and Society.


Angaben nach University of Adelaide, November 2018

R.L.


Artikel über Millar in literaturkritik.de:

Fötus im Fokus.
Erica Millars Abtreibungs-Studie kritisiert das Konzept fötaler Mutterschaft
Von Rolf Löchel
Ausgabe 12-2018






Aktualisiert am 2018-11-13 12:27:09
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort