Suche  

Autoren : Münkel, Daniela

Unterkategorie
 
Daniela Münkel, geb. 1962, ist eine deutsche Historikerin. Sie studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Göttingen. Danach war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hannover (hier erfolgte auch die Promotion (1994) sowie die Habilitation (2005)). Seit 2008 ist Münkel Projektleiterin in der Abteilung „Bildung und Forschung“ des Stasi-Unterlagen-Archivs. Es liegen zahlreiche Publikationen vor, unter anderem zur „Nationalsozialistischen Agrarpolitik“. Münkel ist außerdem Herausgeberin der Edition „Die DDR im Blick der Stasi - Die geheimen Berichte an die SED-Führung“.

Angaben nach BStU, November 2019

MO

Artikel über Daniela Münkel in literaturkritik.de:

Die geheimen Stasi-Berichte des Jahres 1989 an die Partei- und Staatsführung der DDR.
In der Edition „Die DDR im Blick der Stasi“ offenbaren diese Berichte einen Eindruck von Realitätsnähe und Weltfremde
Von Manfred Orlick
Ausgabe 11-2019




Aktualisiert am 2019-11-07 16:32:43
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort