Suche  

Autoren : Nussbaum, Martha

Unterkategorie
 
Martha Nussbaum ist eine amerikanische Altphilologin und Philosophin, Professorin für Rechtswissenschaften und Ethik an der University of Chicago. Schwerpunkte ihrer Forschung sind die altgriechische Tragödie, die aristotelische Philosophie und Ethik, der Feminismus, die politische Gerechtigkeit und die Theorie der Emotionen.

Zu ihren wichtigsten Werken zählen:
"The Fragility of Goodness: Luck and Ethics in Greek Tragedy and Philosophy" (1986, zweite, überarbeitete Ausgabe 2001), "Poetic Justice. The Literary Imagination and Public Life" (1996), "Upheavals of Thought: The Intelligence of Emotions" (2001), "Political Emotions: Why Love Matters for Justice" (2013) und "Anger and Forgiveness: Resentment, Generosity, Justice" (2016).
Nussbaum erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Kyoto-Preis für Philosophie (2016).

G.H.

Angaben nach Wikipedia und Chicago University, Juni 2016

Artikel über Nussbaum in literaturkritik.de:

Angstfrei philosophieren.
Martha Nussbaum legt Amerika auf die Couch und macht Therapievorschläge
Von Christophe Fricker
Ausgabe 04-2019

Dem Zorn den Rücken kehren.
Martha Nussbaum liefert ein „Plädoyer für die Kultur der Gelassenheit“
Von Galina Hristeva
Ausgabe 08-2017

Der Staat als Entertainer.
Martha C. Nussbaum propagiert einen Staat, der sich endlich der „Positiven Emotionen“ seiner Bürger annimmt – zum Wohle aller, versteht sich
Von Gunnar Kaiser
Ausgabe 06-2015

Menschen sind keine Münzen.
Die amerikanische Philosophin und Feministin Martha Nussbaum über die Konstruktion der Liebe, des Begehrens und der Fürsorge
Von Rolf Löchel
Ausgabe 11-2002




Aktualisiert am 2017-06-20 11:19:51
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort