Suche  

Autoren : Smith, Ali

Unterkategorie
 
Ali Smith, geboren 1962 in Inverness (Schottland), lebt in Cambridge. Sie hat mehrere Romane und Erzählbände veröffentlicht und zahlreiche Preise erhalten. Sie ist Mitglied der Royal Society of Literature und wurde 2015 zum Commander of the Order of the British Empire ernannt. Ihr Roman Beides sein wurde 2014 ausgezeichnet mit dem Costa Novel Award, dem Saltire Society Literary Book of the Year Award, dem Goldsmiths Prize und 2015 mit dem Baileys Women’s Prize for Fiction. Mit Herbst kam die Autorin 2017 zum vierten Mal auf die Shortlist des Man Booker Prize sowie auf Platz 6 der SWR-Bestenliste.

Angaben nach Luchterhand Literaturverlag, Januar 2021

Artikel über Smith in literaturkritik.de:

(K)ein Wintermärchen in Cornwall.
„Winter“, der zweite Band von Ali Smiths grandiosem Jahreszeiten-Quartett, liegt nun auf Deutsch vor
Von Sandra Vlasta
Ausgabe 01-2021

Imagination und Wirklichkeit.
Der Brexit in der britischen Gegenwartsliteratur
Von Wolfgang Funk
Ausgabe 04-2019

Doppelte Böden und magische Momente.
Ali Smith spielt in ihrem Erzählband „Die erste Person“ mit den Vorgaben des Genres
Von Ulrike Schuff
Ausgabe 06-2010

Alle anders, alle gleich.
Vom Konformismus zur Abweichung als Norm: vier Romane zur Krise des kapitalistischen Subjekts
Von Maik Söhler
Ausgabe 05-2007





Aktualisiert am 2021-01-11 16:15:21
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort