Suche  

Autoren : Städtke, Klaus

Unterkategorie
 
Klaus Städtke, 1934 in Berlin geboren, studierte Slawistik an der Humboldt-Universität zu Berlin, danach Sprachlehrer, Übersetzer und Dolmetscher. Mehrjährige Studien in Moskau und Leningrad. Ab 1972 war er Mitarbeiter am Zentralinstitut für Literaturgeschichte der Akademie der Wissenschaften in Berlin (DDR). 1988 verlässt er die DDR und wird 1989 als Professor an die Bremer Universität berufen, wo er bis 1999 Kulturgeschichte Ost- und Ostmitteleuropas lehrt. 1994-2000 Leiter einer Arbeitsgruppe am Zentrum für Literaturforschung in Berlin, 1993-1996 Mitherausgeber der Sozialzeitschrift Leviathan. Städtke lebt in Fischerhude bei Bremen. 2021 veröffentlichte er Alles über Dostojewski.

Angaben nach Aufbau Verlag, November 2021
JI
Artikel über Städtke in literaturkritik.de:

200. Geburtstag von Fjodor Michailowitsch Dostojewski.
Zahlreiche Neuerscheinungen zum Jubiläum des russischen Schriftstellers
Von Manfred Orlick
Ausgabe 11-2021




Aktualisiert am 2021-11-03 11:52:24
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort