Suche  

Autoren : Steinmüller, Karlheinz

Unterkategorie
 
Karlheinz Steinmüller, geboren 1950 in Klingenthal, studierte mit Abschluss als Diplom-Physiker und promovierte 1977 über Die Maschinentheorie des Lebens. Philosophische Fragen des biologischen Mechanismus.

Im Jahr 1977 erschien seine erste Erzählung, seit 1982 ist er freischaffender Schriftsteller und veröffentlichte – teils gemeinsam mit seiner Ehefrau Angela Steinmüller – zahlreiche Romane und Erzählungen, die den Genres Science Fiction und Fantasy zuzuordnen sind. Der 1982 veröffentlichte Roman Andymon des Autorenpaares hatte in der späten DDR Kultstatus, auch als bedeutend gilt ihr Fantasyroman Der Traummeister aus dem Jahre 1990. Karlheinz Steinmüller publizierte seither Beiträge zum Thema Zukunftsforschung, schrieb aber auch weitere Romane und Erzählungen mit seiner Frau.

Beide wurden mehrmals mit dem „Kurd-Laßwitz-Preis“ für die beste deutschsprachige Erzählung ausgezeichnet.
Seit 2004 erscheinen ihre gemeinsamen gesammelten Werke in Einzelausgaben.

Angaben nach Memoranda Verlag, Dezember 2020

GB

Artikel über Steinmüller in literaturkritik.de:

Traumwelt.
Mit „Der Traummeister“ von Angela und Karlheinz Steinmüller erschien dieses Jahr eine Neuauflage eines Fantasyromans der späten DDR
Von Gerd Bedszent
Ausgabe 01-2021





Aktualisiert am 2020-12-30 15:02:00
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort