Suche  

Autoren : Trilcke, Peer

Unterkategorie
 
Peer Trilcke, geb. 1981, hat Literatur, Medien, Skandinavistik und Philosophie in Kiel studiert. Seit 2006 war er (zunächst als Doktorand, später als Vertretungsprofessor) am Lehrstuhl für Neuere deutsche und vergleichende Literaturwissenschaft von Heinrich Detering an der Universität Göttingen tätig. Seit April 2016 arbeitet er als ›Juniorprofessor für deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts mit dem Schwerpunkt Theodor Fontane‹ an der Universität Potsdam, Institut für Germanistik/Theodor-Fontane-Archiv. Seit 2017 ist er Leiter des Theodor-Fontane-Archivs.

Angaben nach Homepage der Universität Potsdam, Juli 2017

Artikel über Trilcke in literaturkritik.de:

Perfidie und Glück des Alltags und der moderne Theodor Fontane.
Der dem Autor gewidmete Band in der Reihe TEXT + KRITIK enthält überraschende Deutungen
Von Martin Lowsky
Ausgabe 05-2019

Lyrik performativ entfaltet.
Ein literaturwissenschaftlicher Sammelband macht Lust auf Gedichte
Von Heike Henderson
Ausgabe 09-2017




Aktualisiert am 2019-04-03 10:05:11
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort