Informationen über:
Max Beck

Max Beck ist Freier Autor und schreibt u.a. für „Wirkendes Wort“, „Jungle World“ und „literaturkritik.de“. Zuletzt hat er gemeinsam mit Nicholas Coomann den Sammelband „Sprachkritik als Ideologiekritik. Studien zu Adornos ,Jargon der Eigentlichkeit‘“ (Königshausen & Neumann: Würzburg 2015) herausgegeben.

Beiträge in literaturkritik.de von Max BeckRSS-Newsfeed neue Artikel von Max Beck:

Zahl der Beiträge: 11
Zuletzt erschienen:

Sag, wie hältst du es mit Print?.
Michael Angeles Essay umkreist melancholisch, aber nicht verbittert das mögliche Ende der gedruckten Zeitung
Von Max Beck
Ausgabe 10-2016

Philosophie der Grenzsituation.
Samuel Scheffler untersucht in „Der Tod und das Leben danach“, was ,uns‘ im Angesicht des universellen Todes noch wichtig ist
Von Max Beck
Ausgabe 10-2015


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück