Informationen über:
Dr. Marita Meyer

Marita Meyer, geb. 1962, hat an der Universität Heidelberg Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte studiert und wurde dort 2000 mit einer Arbeit über Peter Weiss und die Darstellbarkeit des Holocaust promoviert. Sie arbeitete als Lektorin in den USA und in Polen. Derzeit ist sie Lehrbeauftragte an der FU Berlin.



Beiträge in literaturkritik.de von Dr. Marita MeyerRSS-Newsfeed neue Artikel von Marita Meyer:

Zahl der Beiträge: 4
Zuletzt erschienen:

Während man sich vor Aids und dem Klimawandel zu fürchten begann, fiel die Mauer.
Michael Rutschky erinnert mit „In die Neue Zeit. Aufzeichnungen 1988–1992“ an die Zeit vor und nach der Wiedervereinigung
Von Marita Meyer
Ausgabe 03-2018

Ein Roman wie ein vielstimmiges Musikstück.
In „Die Sprache des Regens“ erzählt Roland Schimmelpfennig von der Macht des Geschichtenerzählens, der Unerklärbarkeit der Liebe und von der Nähe zur Natur
Von Marita Meyer
Ausgabe 02-2018


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück