Informationen über:
Prof. Dr. Gertrud Nunner-Winkler

Gertrud Nunner-Winkler ist eine deutsche Soziologin, Psychologin und Autorin. Seit 2001 ist sie Professorin der Ludwig-Maximilians-Universität München und war bis 2006 Leiterin der AG ‚Moralforschung’ am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in München.



Beiträge in literaturkritik.de von Prof. Dr. Gertrud Nunner-WinklerRSS-Newsfeed neue Artikel von Gertrud Nunner-Winkler:

Zahl der Beiträge: 21
Zuletzt erschienen:

Die zunehmende Quantifizierung des Alltagslebens.
In ihrem Buch „Soziologie des Wertens und Bewertens“ expliziert die Soziologin Anne K. Krüger die Grundzüge einer neuen soziologischen Teildisziplin
Von Gertrud Nunner-Winkler

Zurück zu den Ursprüngen.
In „Spätmoderne in der Krise. Was leistet die Gesellschafstheorie?“ diskutieren Andreas Reckwitz und Hartmut Rosa theoretische Analysen und praktische Möglichkeiten des Umgangs mit Problemen moderner Gesellschaften
Von Gertrud Nunner-Winkler
Ausgabe 07-2022


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück