Informationen über:
PD Dr. Karin S. Wozonig

Dr. Karin S. Wozonig lehrt am Institut für Germanistik der Universität Wien. Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft, Anglistik/Amerikanistik und Germanistik an der Universität Wien und UCLA (USA). Publikationen zur österreichischen Literatur des neunzehnten Jahrhunderts und zur Beziehung der Literaturwissenschaft zu den Naturwissenschaften.

www.karin-schreibt.org



Beiträge in literaturkritik.de von PD Dr. Karin S. WozonigRSS-Newsfeed neue Artikel von Karin S. Wozonig:

Zahl der Beiträge: 15
Zuletzt erschienen:

Mit Grübelei und Kunstaufwand.
Friedrich Rückerts Lyrikproduktion der Jahre 1819 bis 1821 erscheint historisch-kritisch bearbeitet von Claudia Wiener und Rudolf Kreutner
Von Karin S. Wozonig
Ausgabe 08-2022

Geheimer Legationsrat aus Preußen und englischer Blaustrumpf in den Fängen des pädagogischen Eros.
Peter Sprengel erzählt die Geschichte von August von Varnhagens Briefwechsel mit Charlotte Williams Wynn
Von Karin S. Wozonig
Ausgabe 07-2022


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück