Informationen über:
Felix Haas

Felix Haas, geb. 1982 und aufgewachsen in Berlin, hat Physik und Mathematik studiert. Neben wissenschaftlichen Interessen stehen ausgeprägt literarische - mit Veröffentlichungen u.a. in World Literature Today, Literarischer Monat und fairobserver.com. Nach Jahren in verschiedenen Ländern Europas, Nord- und Zentralamerikas lebt er heute in Zürich.



Beiträge in literaturkritik.de von Felix HaasRSS-Newsfeed neue Artikel von Felix Haas:

Zahl der Beiträge: 11
Zuletzt erschienen:

Blut und Licht.
Djaimilia Pereira de Almeidas Kurzroman „Im Auge der Pflanzen“ erforscht mit großer Sprachgewalt und kleiner Handlung die Schuld und mangelnde Sühne des Kapitän Celestino
Von Felix Haas
Ausgabe 04-2022

Wenig Neues von Murakami.
In seinem neuen Erzählband mischt der große japanische Autor Murakami erprobte Motive mit Autobiographischem, zeigt uns dabei aber wenig Neues
Von Felix Haas
Ausgabe 03-2021


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück