Informationen über:
Felix Haas

Felix Haas, geb. 1982 und aufgewachsen in Berlin, hat Physik und Mathematik studiert. Neben wissenschaftlichen Interessen stehen ausgeprägt literarische - mit Veröffentlichungen u.a. in World Literature Today, Literarischer Monat und fairobserver.com. Nach Jahren in verschiedenen Ländern Europas, Nord- und Zentralamerikas lebt er heute in Zürich.



Beiträge in literaturkritik.de von Felix HaasRSS-Newsfeed neue Artikel von Felix Haas:

Zahl der Beiträge: 3
Zuletzt erschienen:

Der Raubvogel als Spiegel des Autors.
T.H. Whites Klassiker „Der Habicht“ aus dem Jahr 1951 folgt in seiner deutschen Erstübersetzung der ergreifend tragischen Beziehung zwischen Autor und Tier
Von Felix Haas

Ein Stück Familien- und deutsch-jüdischer Zeitgeschichte.
Barbara Honigmanns Romanbiografie ihres Vaters zeichnet das Leben eines deutsch-jüdischen Weltbürgers im 20. Jahrhundert
Von Felix Haas
Ausgabe 04-2019


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück