Suche  

Autoren : Aust, Stefan

Unterkategorie
 
Stefan Aust, Jahrgang 1946, langjähriger Chefredakteur des Nachrichtenmagazins Der Spiegel und Gründer und heutiger Herausgeber von Spiegel TV. Von 1966 bis 1969 Redakteur bei der Zeitschrift Konkret. 1970 bis 1985 Mitarbeiter des Norddeutschen Rundfunks, vor allem für das Fernsehmagazin Panorama. Zahlreiche Buchveröffentlichungen und TV-Dokumentationen – zuletzt, zusammen mit Helmar Büchel, „Die RAF“ (ARD, 2007). Drehbuch des Spielfilms „Stammheim“ (1986), der mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet wurde, und Mitarbeit am Drehbuch des Kinofilms „Der Baader Meinhof Komplex“ (2008).

Angaben nach Hoffmann und Campe Verlag, Dezember 2008

Artikel über Aust in literaturkritik.de:

Sozialistische Todesopfer.
Stefan Aust erinnert sich in „Deutschland, Deutschland“ der Wendejahre 1989/90
Von Daniel Krause
Ausgabe 01-2010

In einer erneut aktualisierten Fassung wieder aufgelegt - Stefan Austs "Der Baader-Meinhof-Komplex"
Ausgabe 11-2008




Aktualisiert am 2008-12-17 16:09:28
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort