Suche  

Autoren : Baumstark, Kathrin

Unterkategorie
 
Kathrin Baumstark, geboren 1983 in Filderstadt, studierte Kunstgeschichte, Religionswissenschaft und Neuere Deutsche Literatur in München. 2015 promovierte sie mit einer Arbeit unter dem Titel Der Tod und das Mädchen. Erotik, Sexualität und Sterben im deutschsprachigen Raum zwischen Spätmittelalter und früher Neuzeit. Sie ist seit 2016 Kuratorin des Bucerius Kunst Forums in Hamburg, im Juni 2019 übernahm sie auch die künstlerische Leitung des Ausstellungshauses.

Angaben nach Wikipedia, November 2020

Red

Artikel über Baumstark in literaturkritik.de:

Sein Werk ist „aus der Zeit gefallen und in den Raum getreten“.
Der Ausstellungskatalog „Georges Braque – Tanz der Formen“, herausgegeben von Kathrin Baumstark, Andreas Hoffmann und Brigitte Leal, wirft ein neues Licht auf den französischen Meister
Von Klaus Hammer
Ausgabe 11-2020





Aktualisiert am 2020-11-10 11:13:27
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort