Suche  

Autoren : Berger, Heinrich

Unterkategorie
 
Heinrich Berger ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Ludwig Boltzmann-Institut für Historische Sozialwissenschaft in Wien und lehrt Methoden und Arbeitstechniken im Fachbereich Geschichte an der Universität Wien. Forschungsschwerpunkte: Datenbanken und Quantifizierung in der Geschichtswissenschaft, Geschichte von Juden in Wien, Migrationsgeschichte.

Angaben nach Böhlau Verlag, Juni 2012

Artikel über Berger in literaturkritik.de:

Von Zeitgeschichte(n) und Kontroversen.
„Politische Gewalt und Machtausübung im 20. Jahrhundert“ – eine Festschrift für den österreichischen Historiker Gerhard Botz stellt geschichtswissenschaftliche Perspektiven und Methoden vor
Von Martin Munke
Ausgabe 06-2012




Aktualisiert am 2012-06-06 14:24:58
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort