Suche  

Autoren : Blanchot, Maurice

Unterkategorie
 
Maurice Blanchot, geb. am 22.9.1907 in Quain im Département Saône-et-Loire, gest. am 20.2.2003 in Paris-Yvelines, ist französischer Schriftsteller und Denker. Am engsten befreundet mit Georges Bataille und Emmanuel Levinas, hat er maßgeblichen Einfluß ausgeübt auf Autoren wie Foucault, Deleuze, Derrida, Nancy, aber auch auf Dichter und bildende Künstler.

Angaben nach Matthes & Seitz Verlag, November 2011

Artikel über Blanchot in literaturkritik.de:

Literarische und mystische Erfahrung.
Der Roman „Aminadab“ (1942) von Maurice Blanchot liegt endlich auf Deutsch vor
Von Gerhard Poppenberg
Ausgabe 04-2020

Vorsicht Ansteckungsgefahr!.
Nach mehr als 60 Jahren erscheint Maurice Blanchots monströser Roman „Der Allerhöchste“ endlich in deutscher Übersetzung
Von Isabel Fischer
Ausgabe 11-2011

Bewegungen im Unbeweglichen.
Maurice Blanchot zum fünfundneunzigsten Geburtstag
Von Axel Schmitt
Ausgabe 10-2002




Aktualisiert am 2011-11-08 22:26:07
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort