Suche  

Autoren : Blixen, Tania

Unterkategorie
 
Tania Blixen, geb. am 17.4.1885 in Rungstedlund bei Kopenhagen, gest. am 7.9.1962 ebd., wanderte nach dem Studium der Malerei in Kopenhagen, Paris und Rom mit ihrem Ehemann, dem schwedischen Baron Blixen-Finecke, 1914 nach Kenia aus, wo sie zu schreiben begann. 1931 war sie gezwungen in ihre Heimat zurückzukehren.

Angaben nach Manesse Verlag, Juli 2010

Artikel über Blixen in literaturkritik.de:

Poesie der Lüfte.
Zum 125. Geburtstag von Tania Blixen wurden ihre „Schicksalsanekdoten“ noch einmal aufgelegt
Von Anett Kollmann
Ausgabe 01-2011

Weißer Blick auf schwarzes Land.
Tania Blixens Liebeserklärung an Afrika liegt in einer neu übersetzten Ausgabe vor
Von Jutta Ladwig
Ausgabe 07-2010




Aktualisiert am 2010-07-19 09:45:01
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort