Suche  

Autoren : Brenner, Andreas

Unterkategorie
 
Andreas Brenner ist Professor für Philosophie an der Universität Basel und der Fachhochschule Nordwestschweiz, FHNW in Basel. Er forscht zur Ethik, vor allem zur Umwelt- und Wirtschaftsethik.

J. P.-W., Januar 2021.

Artikel über Andreas Brenner in literaturkritik.de:

Von Wokeismus, Cancel-Culture und ihrem Ende.
Andreas Brenner geht dem nach, was Susan Neiman ausgespart hat
Von Rolf Parr
Ausgabe 06-2024

Lesen in der Corona-Krise – Teil 13.
Perspektiven auf die Post-Corona-Welt: Drei Bände nähern sich gesellschaftspolitischen Folgen und Lehren aus der Covid-19-Pandemie
Von Juliane Prade-Weiss
Ausgabe 02-2021





Aktualisiert am 2021-01-15 08:42:03
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort