Suche  

Autoren : Bührmann, Traude

Unterkategorie
 
Traude Bührmann, geb. am 26.11.1942 in Essen, ist Schriftstellerin, Übersetzerin, Fotografin, Dichterin. Nach ihrer ersten Erzählung „Flüge über Moabiter Mauern“ (1987) folgten zahlreiche weitere literarische Veröffentlichungen, u.a. „Faltenweise - Lesben und Alter“, der Roman „Die Straßensängerin“, die Erzählungen um Leben und Tod „Nachtcafé“, die Stadtbegleiterinnen „Lesbisches Berlin“ und „Lesbisches Paris“, sowie das Sachbuch „Mehr als eine Liebe - Polyamouröse Beziehungen“ (als Mitherausgeberin).

Angaben nach Konkursbuchverlag, März 2012

Artikel über Bührmann in literaturkritik.de:

Glücksmomente im Blau der Plastikbeutel und Eisblumen am Fenster des Karnickelstalls.
Traude Bührmanns Kurzroman „durchatmen“ spürt Prozessen des Vergehens nach
Von Katja Hachenberg
Ausgabe 03-2012




Aktualisiert am 2012-03-05 10:38:03
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort