Suche  

Autoren : Clegg, Bill

Unterkategorie
 
Bill Clegg wuchs an der Ostküste der USA auf und arbeitet heute als Literaturagent in New York City. "Fast eine Familie" ist sein erster Roman. Er stand auf der Bestsellerliste der New York Times, wurde von der amerikanischen Presse gefeiert und für die zwei wichtigsten Literaturpreise der englischsprachigen Welt nominiert: den Man Booker Prize und den National Book Award.

Angaben nach Verlag S. Fischer, Oktober 2019

Red. K.

Artikel über Clegg in literaturkritik.de:

Freiheit durch Wahrheit.
Bill Cleggs erster Roman „Fast eine Familie“ erzählt von Familien, die lernen, dass sie ihren Schmerz nur gemeinsam überwinden können
Von Annika Steiner
Ausgabe 10-2019

Endlich clean.
„Neunzig Tage“ ist Bill Cleggs Bericht über den Versuch eines drogenfreien Lebens
Von Thomas Neumann
Ausgabe 01-2015





Aktualisiert am 2019-10-07 12:23:56
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort