Suche  

Autoren : Dörrie, Doris

Unterkategorie
 
Doris Dörrie, geb. am 26.5.1955 in Hannover, studierte Theater und Schauspiel in Kalifornien und in New York, entschloss sich dann aber, Regie zu führen. Parallel zu ihrer Kinoarbeit veröffentlicht sie Kurzgeschichten, Romane und Kinderbücher, die mehrfach ausgezeichnet wurden. Sie lebt in München.

Angaben nach Diogenes Verlag, Juni 2010

Artikel über Dörrie in literaturkritik.de:

Über den Sommer hinaus.
Doris Dörries Roman „Alles inklusive“ handelt von deutschen Hippies in Spanien
Von Kay Ziegenbalg
Ausgabe 10-2011

Die Anwesenheit der Toten in uns.
Doris Dörrie reflektiert über die Vergänglichkeit im Filmbuch zu „Kirschblüten Hanami“
Von Claudia Gremler
Ausgabe 06-2010

Das verwirrende Spiel mit dem schönen Schein und dem tatsächlichen Sein.
Doris Dörries neuer Roman "Und was wird aus mir?" kommt leicht daher, einen bleibenden Eindruck hinterlässt er aber nicht
Von Giovanna Marasco
Ausgabe 10-2007

Es wird ihr Leben verändern!.
Doris Dörries Roman "Das blaue Kleid"
Von Andrea Diener
Ausgabe 05-2003

Der Pfad der Erleuchtung.
Doris Dörrie brilliert in ihrem Debütroman
Von Oliver Georgi
Ausgabe 02-2000

In die USA mit Doris Dörrie
Ausgabe 01-2000

Weibliche Erotik - männliche Kritik.
Schwierigkeiten von Männern beim Beurteilen erotischer Texte von Frauen
Von Wilhelm Solms
Ausgabe 08-1999

Auf Körperlichkeit reduziert.
Doris Dörrie fragt: "Bin ich schön?"
Von Miriam Pott
Ausgabe 08-1999




Aktualisiert am 2010-06-04 16:30:53
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort