Suche  

Autoren : Drawert, Kurt

Unterkategorie
 
Kurt Drawert, geb. am 15.3.1956 in Hennigsdorf (Brandenburg), lebt seit 1996 als Autor von Lyrik, Prosa und Dramatik in Darmstadt. Zuletzt erschien von ihm die Flaubert-Studie Emma. Ein Weg (2005), der Roman Ich hielt meinen Schatten für einen anderen und grüßte (2008) und Schreiben. Vom Leben der Texte (2012). Besonders bekannt wurde er mit seiner seit 1987 veröffentlichten und in zahlreiche Sprachen übersetzten Lyrik: u. a. Wo es war (1996), Frühjahrskollektion (2002) und Idylle, rückwarts. Gedichte aus drei Jahrzehnten (2011). Für seine Prosa und Lyrik wurde er bisher mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Angaben nach Verlag C. H. Beck, Mai 2014

Artikel über Drawert in literaturkritik.de:

Ein neues Wintermärchen.
Kurt Drawerts Gedicht „Der Körper meiner Zeit“
Von Johann Holzner
Ausgabe 12-2016

Steinmetz im Alphabet.
Kurt Drawert schreibt über das Schreiben und öffnet den Blick für das Leben der Texte.
Von Jens Priwitzer
Ausgabe 05-2014

Engel, Industriegebiete und Gedichte.
Kurt Drawert zeigt seine "Frühjahrskollektion"
Von Caroline Albert
Ausgabe 05-2002




Aktualisiert am 2014-05-02 14:30:19
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort