Suche  

Autoren : Fetzer, Günther

Unterkategorie
 
Günther Fetzer, geb. 1946, studierte Germanistik, Politologie, Soziologie und Publizistik in Mainz und München. Nach der Promotion war er zunächst Mitarbeiter am Deutschen Literaturarchiv in Marbach und später in etlichen Verlagen tätig (u.a. Hanser, Heyne, Scherz, Droemer Knaur). Ab 1983 unterrichtete er als buchwissenschaftlicher Lehrauftragter an den Universitäten München, Regensburg, Bamberg, Bayreuth und Erlangen-Nürnberg, 2009 wurde er Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Buchwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg. Zu seinen letzten Veröffentlichungen gehören „Berufsziel Lektorat. Tätigkeiten – Basiswissen – Wege in den Beruf“ (2015) und „Droemer Knaur. Die Verlagsgeschichte 1846–2017“ (2017).
Angaben nach Mitarbeiterinformationen in literaturkritik.de, März 2018
Red.Mb.

Artikel in literaturkritik.de über Günther Fetzer:

Günther Fetzer legt eine Geschichte des Taschenbuchs im deutschsprachigen Raum vor
Ausgabe 08-2019

Günther Fetzer schreibt die Geschichte von Droemer Knaur zwischen 1846 und 2017
Ausgabe 04-2018




Aktualisiert am 2018-03-08 14:09:04
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort