Suche  

Autoren : Fink, Wolfgang

Unterkategorie
 
Wolfgang Fink arbeitet am Interdisziplinären Zentrum für Studien und Forschung zu Deutschland (CIERA) in Lyon in den Bereichen Literatur, Kultur, Religion und Politik. Seine Forschungsschwerpunkte sind unter anderem die Artikulation der Ideengeschichte und der Geschichte der deutschen Literatur im 18. und 19. Jahrhundert mit besonderem Fokus auf den Deutschen Roman sowie Kameralismus, Marxismus und Vorsozialismus.

Red. GK, Angaben nach CIERA, Juni 2021.

Artikel über Wolfgang Fink in literaturkritk.de:


Anhaltende Renaissance eines Lehrers der ganzen Nation.
Die Beiträger des Sammelbandes „Vernunft und Gefühl“ diskutieren Gellerts Werk vor dem Hintergrund der deutschen Aufklärung
Von Werner Jung
Ausgabe 08-2021




Aktualisiert am 2021-06-21 12:48:10
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort