Suche  

Autoren : Fühmann, Franz

Unterkategorie
 
Franz Fühmann, geb. am 15.1.1922 in Rochlitz an der Iser (Rokytnice nad Jizerou), gest. am 8.7.1984 in Ost-Berlin, schrieb Erzählungen, Essays, Gedichte, Kinderbücher und verfasste zahlreiche Nachdichtungen.

Angaben nach Hinstorff Verlag, September 2016

Artikel über Fühmann auf literaturkritik.de:

Oberdiskutierer werden.
Der dritte Band der Fühmann-Briefausgabe ist erschienen
Von Stephan Krause
Ausgabe 01-2019

Eine Fühmann-Renaissance!.
Neuere Bücher zu einem der bedeutendsten deutschsprachigen Dichter des 20. Jahrhunderts
Von Stephan Krause
Ausgabe 04-2018

Kunst, die vom Leben kommt.
Ein ausdrucksstarker Briefwechsel zwischen dem Schriftsteller Franz Fühmann und dem Bildhauer Wieland Förster gibt Auskunft über zwei eindrucksvolle künstlerische Persönlichkeiten unter erschwerten Bedingungen
Von Volker Strebel
Ausgabe 10-2016

Neuruppin im Riesengebirge.
Der Hinstorff Verlag publiziert Fühmanns bislang unveröffentlichtes "Ruppiner Tagebuch" von 1967/68
Von Wolfgang Gabler
Ausgabe 11-2005

Die Nachricht vom Menschen.
Franz Fühmanns "Vor Feuerschlünden" - Erfahrungen mit der Dichtung Georg Trakls
Von Waldemar Kesler
Ausgabe 09-2002




Aktualisiert am 2016-09-30 14:13:59
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort