Suche  

Autoren : Gisbertz, Anna-Katharina

Unterkategorie
 
Anna-Katharina Gisbertz, geb. am 3.8.1973, ist seit 2009 Akademische Rätin a. Z. am Lehrstuhl für Neuere Germanistik II der Universität Mannheim. Sie studierte Germanistik, Neuere Geschichte, Komparatistik und Deutsch als Fremdsprache an der Johannes Gutenberg Universität Mainz (Grundstudium) und der LMU München (Hauptstudium). Von 1997-1998 Graduiertenstudium an der Washington University, St. Louis, USA (1 Jahr). Von 2000-2008 Promotionsstudiengang "German Studies" an der University of Chicago, USA. 2008 promovierte sie an der University of Chicago mit der Dissertation "Stimmung – Leib – Sprache. Eine Konfiguration in der Wiener Moderne" (Wilhelm Fink 2009). 2017 schloss sie das Habilitationsverfahren ab.

Angaben nach Universität Mannheim und Germanistenverzeichnis, aktualisiert Juli 2018

C.P.

Artikel über Gisbertz in literaturkritik.de:

Auf der Suche nach der verborgenen Zeit.
Ein Sammelband spürt den Latenzzeiten in der Gegenwartsliteratur nach
Von Christian Palm
Ausgabe 08-2018

Hinweise auf weitere Neuerscheinungen zur Emotionsforschung
Ausgabe 09-2012

Auf der Suche nach dem Stimmungskanon.
Ein von Anna–Katharina Gisbertz herausgegebener Sammelband reflektiert Gefühlsatmosphären in Künsten und Räumen
Von Bernd Blaschke
Ausgabe 09-2012




Aktualisiert am 2018-07-10 10:44:26
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort