Suche  

Autoren : Just, Rainer

Unterkategorie
 
Rainer Just, geboren 1971 in Wien, studierte Komparatistik und Deutsche Philologie. Seit 2004 lehrt er Literaturtheorie am Institut für Europäische und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft an der Universität Wien. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte sind Kritische Theorie, Psychoanalyse und Poststrukturalismus. Daneben ist er als Schriftsteller tätig.

A.K., Angaben nach Laika-Verlag, April 2019

Artikel über Rainer Just in literaturkritik.de:

Ein Gedankenstreifzug durch Freuds Psychoanalyse.
Rainer Just, „Der Tod, die Liebe, das Wort. Zum literarischen Komplex der Psychoanalyse“
Von Bozena Anna Badura
Ausgabe 04-2019




Aktualisiert am 2019-04-09 13:17:00
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort