Suche  

Autoren : Kim, Anna

Unterkategorie
 
Anna Kim, geb. am 10.9.1977 in Südkorea, studierte Philosophie und Theaterwissenschaft in Wien, veröffentlichte in Literaturzeitschriften.
Ihr Debütband „Die Bilderspur“ erschien 2004 bei Droschl.

Angaben nach Literaturverlag Droschl, Januar 2009

Artikel über Kim in literaturkritik de:

Eine Geschichtslektion, die alle alternativen Versionen dekonstruiert.
Der Roman „Die große Heimkehr“ von Anna Kim
Von Johann Holzner
Ausgabe 05-2017

Eqeersaatissaq – etwas, das dich wach hält.
Anna Kim sucht das Grönländische und findet in ihrem Essay „Invasionen des Privaten“ zu sich selbst
Von Frank Riedel
Ausgabe 04-2011

Die bienengroße Seele.
In Anna Kims Roman "Die gefrorene Zeit" kämpft die Kunst klug mit der Katastrophe
Von Rolf-Bernhard Essig
Ausgabe 02-2009




Aktualisiert am 2009-01-29 14:30:40
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort