Suche  

Autoren : Klüssendorf, Angelika

Unterkategorie
 
Angelika Klüssendorf, geboren 1958 in Ahrensburg, lebte von 1961 bis zu ihrer Übersiedlung 1985 in Leipzig; heute lebt sie in Berlin. Sie veröffentlichte unter anderem die Erzählungen »Sehnsüchte« und »Anfall von Glück«, den Roman »Alle leben so«, den Erzählungsband »Aus allen Himmeln« und zuletzt den Erzählungsband »Amateure«.

Angaben nach Verlag Kiepenheuer & Witsch, Dezember 2012

Artikel über Klüssendorf in literaturkritik.de:

„Ein Leben lang den Atem angehalten“.
Angelika Klüssendorfs Roman „Jahre später“
Von Liane Schüller
Ausgabe 04-2018

Vom langen Erwachsenwerden.
Angelika Klüssendorfs Roman „April“ steht auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis
Von Nils Demetry
Ausgabe 10-2014

Die Selbstbehauptung der Stabheuschrecke.
Angelika Klüssendorf erzählt mit „Das Mädchen“ die brutale Geschichte einer Kindheit am Rande der Gesellschaft der DDR
Von Dorothea Hans
Ausgabe 12-2012

Die DDR, ein einziges großes Lynchville.
In ihrer neuen Erzählsammlung "Aus allen Himmeln" fixiert Angelika Klüssendorf Familienbeziehungen in der Erziehungsdiktatur
Von Oliver Pfohlmann
Ausgabe 07-2004

Leben Sie auch so?.
Angelika Klüssendorfs Erzählungen erweisen sich als Roman
Von Christina Langner
Ausgabe 10-2001




Aktualisiert am 2012-12-16 16:12:31
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort