Suche  

Autoren : Leduc, Amanda

Unterkategorie
 
Amanda Leduc, geboren 1982 in British Columbia, studierte Kreatives Schreiben und Philosophie in Victoria (Kanada) und St. Andrews (Schottland). Sie schreibt Essays, Erzählungen und Romane. 2021 erscheint ihr Roman The Centaur’s Wife. Sie hat eine Zerebralparese und lebt in Hamilton, Ontario, wo sie für das Festival of Literary Diversity (FOLD) arbeitet, Kanadas erstes Literaturfestival für diverse Autor*innen und Geschichten.

Angaben nach Edition Nautilus, November 2021
JI
Artikel über Leduc in literaturkritik.de:

Wo bleibt die Prinzessin im Rollstuhl?.
In „Entstellt“ hält Amanda Leduc ein überzeugendes Plädoyer über Märchen und Behinderung
Von Peer Jürgens
Ausgabe 11-2021




Aktualisiert am 2021-11-03 12:19:47
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort