Suche  

Autoren : Martínez, Guillermo

Unterkategorie
 
Guillermo Martínez, geboren 1962, lebt in Buenos Aires und ist promovierter Mathematiker. Zwei Jahre seiner Doktorandenzeit verbrachte er an der Universität Oxford. Für seinen Krimi Die Oxford-Morde erhielt er 2003 den Premio Planeta. Der Nachfolgeband Der Fall Alice im Wunderland wurde mit dem Premio Nadal 2019 ausgezeichnet.

Angaben nach Bastei Lübbe, Juni 2020

Artikel über Martínez in literaturkritik.de:

Was steht in der Notiz von Mrs. Liddell?.
Guillermo Martínez greift auf spannende und vergnügliche Weise mit „Der Fall Alice im Wunderland“ die Tradition der Oxford-Krimis wieder auf
Von Georg Patzer
Ausgabe 06-2020





Aktualisiert am 2020-06-08 15:04:42
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort