Suche  

Autoren : Matschke, Matthias

Unterkategorie
 
Matthias Matschke, 1968 geboren, wuchs in einem Dorf am Rande des hessischen Odenwalds auf. Das Studium der Germanistik und Theologie brach er ab, um in Berlin an der Hochschule der Künste Schauspiel zu studieren. Heute ist er einer der gefragtesten Schauspieler Deutschlands. Er lebt in Berlin. Falschgeld ist sein erster Roman. 

Angaben nach Hoffmann und Campe, Dezember 2022

Red.

Artikel über Matschke in literaturkritik.de:

Biographie zwischen Realität und Fiktion.
Matthias Matschke erzählt in seinem ersten Roman vom Erwachsenwerden in der westdeutschen Provinz
Von Dietmar Jacobsen
Ausgabe 12-2022





Aktualisiert am 2022-12-08 17:09:08
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort