Suche  

Autoren : Schalansky, Judith

Unterkategorie
 
Judith Schalansky, geb. am 20.9.1980 in Greifswald, studierte Kunstgeschichte und Kommunikationsdesign. Ihr literarisches Debüt, der Matrosenroman „Blau steht dir nicht“, erschien 2008. Für ihren „Atlas der abgelegenen Inseln“ wurde sie unter anderem mit dem 1. Preis der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet. Sie lebt als freie Schriftstellerin in Berlin.

Angaben nach Suhrkamp Verlag, Februar 2012

Artikel über Schalansky in literaturkritik.de:

Ein einziges Vergehen und Werden.
Judith Schalansky veröffentlicht ein „Verzeichnis einiger Verluste“ und rechnet darin auch Gewinne mit ein
Von Beat Mazenauer
Ausgabe 12-2018

Die Spitze der Nahrungskette.
Judith Schalansky erzählt von der Lehrerin Inge Lohmark, die ihre Schüler mit dem Sozialdarwinismus quält
Von Georg Patzer
Ausgabe 02-2012

Ein Weihnachtsgeschenk für erwachsene „Atlas-Kinder“.
Judith Schalanskys „Atlas der abgelegenen Inseln“ lädt ein zur imaginären Reise in weit entfernte Paradiese und Höllen
Von Misia Sophia Doms
Ausgabe 12-2009




Aktualisiert am 2012-02-10 10:52:32
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort