Suche  

Autoren : Wedekind, Frank

Unterkategorie
 
Frank Wedekind, geb. am 24.7.1864 in Hannover, gest. am 9.3.1918 in München, war einer der bekanntesten Autoren der Literarischen Moderne. Er veröffentlichte Lieder, Gedichte, Stücke und Prosatexte. Manche seiner Werke wie etwa „Frühlings Erwachen“ und „Lulu“ galten als anstößig. Dies minderte jedoch nicht ihren Erfolg. Ebenso wie vor 100 Jahren wird Wedekind noch immer gelesen und Aufgeführt. „Frühlings Erwachen“ ist gar zur, von manchem nach wie vor als skandalös empfundenen, Schullektüre avanciert.

R.L.

Artikel über Wedekind in literaturkritik.de:

Dichter, Bänkelsänger und Bürgerschreck.
Zum 100. Todestag von Frank Wedekind
Von Manfred Orlick
Ausgabe 03-2018

Pubertierende Kinder, Femmes fatales und vermummte Herren. Über eine Werkausgabe Frank Wedekinds in neuer Auflage
Ausgabe 08-2014

Tabubruch im Frühling.
Frank Wedekinds "Frühlings Erwachen"
Von Monika Nowicka
Ausgabe 03-2003




Aktualisiert am 2014-08-04 11:13:30
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort