Suche  

Autoren : Wittekindt, Matthias

Unterkategorie
 
Matthias Wittekindt, geb. am 28.5.1958 in Bonn, studierte Architektur und Religionsphilosophie und arbeitete in Berlin und London als Architekt. Es folgten einige Jahre als Theaterregisseur. Seit 2000 ist er als freier Autor tätig, schreibt u.a. Radio-Tatorte für den NDR. Für seine Hörspiele, Fernseh-Dokumentationen und Theaterstücke wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. 2004 erschien sein Roman „Sog“. Wittekindt hat eine Tochter und lebt in Berlin.

Angaben nach Edition Nautilus, März 2012

Artikel über Wittekindt in literaturkritik.de:

Das zweite Buch.
Matthias Wittekindt hat mit „Marmormänner“ seinen zweiten großartigen Krimi geschrieben
Von Walter Delabar
Ausgabe 05-2014

Jung sein ist nur was für die Harten.
Matthias Wittekindt belegt mit „Schneeschwestern“ erneut die Nase des Nautilus-Verlags für außergewöhnliche Krimis
Von Walter Delabar
Ausgabe 03-2012




Aktualisiert am 2012-03-05 21:36:35
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort