Der Sammelband „Klimawandel in der Wirtschaft“ von Alexandra Hildebrandt plädiert für einen bewussteren Umgang mit unserer Zukunft

Besprochene Bücher / Literaturhinweise

Mit Klimawandel in der Wirtschaft. Warum wir ein Bewußtsein für Dringlichkeit brauchen legt Alexandra Hildebrandt ein Plädoyer für mehr ökologisches Bewusstsein vor. Dabei wird das Vermächtnis des Publizisten Roger Willemsen mit einbezogen, der 2016 seiner Krebserkrankung erlag und sich zuvor mit den blinden Flecken in der Beobachtung der Welt, ihres ökologischen Zustandes, aber auch des menschlichen Bewusstseinszustandes beschäftigt hatte.

Das Buch will keine weiteren Ängste schüren, sondern verdeutlichen, dass Krisen auch Chancen sein können, indem sie dazu führen, das Leben bewusster wahrzunehmen und zu erkennen, dass ein „Weiter so“ nicht ratsam oder möglich ist. Es wird gezeigt, warum uns nur eine ganzheitliche Verbindung von Ansätzen hilft, Antworten auf die großen existenziellen Fragen zu finden, die sich angesichts globaler Bedrohungen auftun.

Die interdisziplinären Beiträge wurden auch durch die Fridays-for-Future-Bewegung beeinflusst, die belegt, wie wichtig es ist, dass sich nicht nur Wirtschaft, Wissenschaften und Kultur ergänzen, sondern auch alle Generationen wertschätzend miteinander kooperieren. Der Band richtet sich somit an Wissenschaftler, Studierende, Journalisten, Wirtschafts- und Umweltverbände sowie die Fridays-for-Future-Bewegung selbst und zeigt neue Perspektiven auf die Herausforderung des Umweltschutzes auf. Enthalten sind zahlreiche klimafreundliche Handlungsempfehlungen für Unternehmen und Privatpersonen sowie Erfahrungsberichte, die einen praxisorientierten Zugriff auf das Thema Nachhaltigkeit ermöglichen.

 

Anmerkung der Redaktion: literaturkritik.de rezensiert grundsätzlich nicht die Bücher von regelmäßigen Mitarbeitern der Zeitschrift, Angehörigen der eigenen Universität oder aus dem Verlag LiteraturWissenschaft.de. Diese Bücher können hier jedoch gesondert vorgestellt werden.

Titelbild

Alexandra Hildebrandt (Hg.): Klimawandel in der Wirtschaft. Warum wir ein Bewusstsein für Dringlichkeit brauchen.
Springer Gabler, Berlin 2020.
392 Seiten , 37,99 EUR.
ISBN-13: 9783662603949

Weitere Rezensionen und Informationen zum Buch