Suche  

Autoren : Terhoeven, Petra

Unterkategorie
 
Petra Terhoeven, geb. 1969 in Düren (Rheinland), studierte 1988-1996 Geschichte, Germanistik und Italienisch an den Universitäten Köln und Bologna. Von 1993-1996 war sie am Verkehrsamt der Stadt Köln als Stadtführerin u.a. durch die historischen Sammlungen und die Kunstmuseen in deutscher, englischer und italienischer Sprache tätig. Nach einem Forschungsaufenthalt in Rom (1998-2001) wurde sie 2002 an der TU Darmstadt promoviert. 2004/05 war sie Wissenschaftliche Assistentin an der Universität Kiel, danach Juniorprofessorin für Europäische Kultur- und Zeitgeschichte an der Universität Göttingen. Seit 2012 ist sie dort Professorin auf Lebenszeit.

Quellen: Universität Kiel und Universität Göttingen, September 2017

M.O.

Artikel in literaturkritik.de über Petra Terhoeven:

Eine interessante Sicht auf den „Deutschen Herbst“.
Petra Terhoeven legt ein eine kompakte Geschichte terroristischer Gewalt in der Roten Armee Fraktion vor
Von Manfred Orlick
Ausgabe 10-2017






Aktualisiert am 2017-09-25 14:29:33
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort