Informationen über:
Prof. Dr. Jens Flemming

Bis September 2009 Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Kassel.
Letzte Buchpublikationen:
Lebenswelten im Ausnahmezustand. Die Deutschen, der Alltag und der Krieg 1914-1918, Frankfurt: Peter Lang 2011.
(zusammen mit Dietfrid Krause-Vilmar) Kassel in der Moderne. Studien und Forschungen zur Stadtgeschichte, Marburg: Schüren 2013.
(zusammen mit Eckart Conze, Dietfrid Krause-Vilmar und Sabine Schneider) Vergangenheiten. Die Kasseler Oberbürgermeister Seidel, Lauritzen, Branner und der Nationalsozialismus, Marburg: Schüren 2015.



jensflemming@gmx.de


www.prof-dr-jens-flemming.de



Beiträge in literaturkritik.de von Prof. Dr. Jens FlemmingRSS-Newsfeed neue Artikel von Jens Flemming:

Zahl der Beiträge: 60
Zuletzt erschienen:

Ein bürgerliches Heldenleben.
Georg-Michael Schulz porträtiert Leben und Werk von Carl Sternheim
Von Jens Flemming

Literarische Geschichtspolitik.
Susanne Hantke untersucht die Entstehungsgeschichte des Romans „Nackt unter Wölfen“ von Bruno Apitz
Von Jens Flemming
Ausgabe 12-2018


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück