Informationen über:
Rainer Rönsch

Diplom-Übersetzer für Englisch und Spanisch. Hat 16 Jahre lang Belletristik aus dem Englischen übersetzt. Ist seit 1981 freier Rezensent für die "Sächsische Zeitung" Dresden.

roensch42@gmail.com



Beiträge in literaturkritik.de von Rainer RönschRSS-Newsfeed neue Artikel von Rainer Rönsch:

Zahl der Beiträge: 29
Zuletzt erschienen:

Ohne Mutter und Urvertrauen.
Roberto Camurri schildert in „Der Name seiner Mutter“ in klangvoller Sprache das Schicksal einer zerrütteten Familie
Von Rainer Rönsch

Die Enge und Stille endloser Quarantäne.
Florian L. Arnold schreibt mit „Die Zeit so still“ eine sprachmächtige Novelle über Mitmenschlichkeit trotz Todesvirus
Von Rainer Rönsch


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück