Suche  

Autoren : Beauman, Ned

Unterkategorie
 
Ned Beauman, geb. 1985 in London, ist ein englischer Autor und Journalist. Beauman wuchs in Hampstead auf. Er studierte von 2003 bis 2006 Philosophie in Cambridge und schloss mit einem BA ab. An der University of Sussex studierte er dann bis 2007 moderne und zeitgenössische Literatur, Kultur und Denken und schloss sein Studium mit dem MA ab. Er schreibt für Dazed & Confused und andere Zeitungen und Zeitschriften. Mit seinem ersten Roman Flieg, Hitler, flieg! gewann er den Writers᾽ Guild Of Great Britain Award 2011 (Best Fiction Book). Mit seinem Roman Egon Loesers erstaunlicher Mechanismus zur beinahe augenblicklichen Beförderung eines Menschen von Ort zu Ort gewann er 2013 den Somerset Maugham Award.

Angaben nach Wikipedia, August 2014

Artikel über Beauman in literaturkritik.de:

Eine Wahnsinnsgeschichte.
Was passieren kann, wenn man sich weigert, eine Niederlage zu akzeptieren
Von Johanna Schwiedergoll
Ausgabe 10-2018

Was mit Kunst und Teleportation.
Ned Beaumans einfallsreicher Roman über einen schlemihlesken Bühnenbildner und mehr oder minder geheimnisvolle Transportmethoden
Von Christof Rudek
Ausgabe 02-2014




Aktualisiert am 2014-08-21 10:41:23
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort