Suche  

Autoren : Cohen, Hermann

Unterkategorie
 
Hermann Cohen, geb. am 4. Juli 1842 in Coswig, gest. am 4. April 1918 in Berlin, war ein deutscher Philosoph. Er war – gemeinsam mit Paul Natorp – Schulhaupt des Marburger Neukantianismus, gilt aber zugleich auch als einer der wichtigsten Vertreter der jüdischen Philosophie im 20. Jahrhundert.

Angaben nach Wikipedia, August 2015

Artikel über Cohen auf literaturkritik.de

Kritiker der Philosophie seiner Zeit.
Über den Briefwechsel zwischen Hermann Cohen und August Stadler
Von Thomas Meyer
Ausgabe 08-2015

Begegnung der 'jüdischen' mit der 'philosophischen' Lesart.
Anmerkungen zur Neuausgabe der "Kleineren Schriften" Hermann Cohens
Von Axel Schmitt
Ausgabe 06-2004




Aktualisiert am 2015-08-04 08:20:32
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort