Suche  

Autoren : Engstrom, Erika

Unterkategorie
 
Erika Engstrom, geb. 1964, ist Associate Professor für Communication Studie an der University of Nevada, Las Vegas. Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen: Massenmedien und Gender/Frauen, Populärkultur und Fernsehen

Angaben nach University of Nevada, April 2015

Artikel über Engstrom auf literaturkritik.de:

Wie man Stereotypen durchbricht, indem man sie bestätigt.
Die feministischen Perspektiven eines Sammelbandes erhellen die Geschlechterkonstruktionen der Fernsehserie „Mad Men“
Von Rolf Löchel
Ausgabe 05-2015




Aktualisiert am 2015-04-17 10:39:27
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort