Suche  

Autoren : Gheorghe, Adrian

Unterkategorie
 
Adrian Gheorghe ist „Externer Lehrender" am Institut für den Nahen und Mittleren Osten der LMU München. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Peripherie und Marginalia im Balkanraum, Translatio imperii: Vom Byzantinischen Reich zu den Osmanen, Vlad III der Pfähler Draculea (1430/1-1476) und viele weitere. Er wurde zum Thema „Monopolizing violence in the Early Ottoman Empire. The military institution of akıncıs and State-Building 1330-1450" promoviert. Zu seinen Veröffentlichungen zählen unter anderem Brăila în primul registru otoman de recensământ cunoscut (1570) und Corpus Dracilianum als Mitherausgeber.

S.B., Angaben nach Institut für den Nahen und Mittleren Osten, LMU, März 2019.

Artikel über Adrian Gheorghe in literaturkritik.de:

Projekt Dracula.
Im Corpus Draculianum versammeln Thomas Bohn, Adrian Gheorghe, Christof Paulus und Albert Weber die Quellen zu Vlad dem Pfähler
Von Franz Sz. Horváth
Ausgabe 04-2019




Aktualisiert am 2019-03-15 14:18:39
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort