Suche  

Autoren : Grimm, Wilhelm

Unterkategorie
 
Wilhelm Carl Grimm, geboren 1786 in Hanau und gestorben 1859 in Berlin, war ein deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler sowie Märchen- und Sagensammler. Sein Lebenslauf und sein Werk sind eng mit dem seines ein Jahr älteren Bruders Jacob Grimm verbunden, worauf die oft gebrauchte Bezeichnung Brüder Grimm hinweist.

Angaben nach Wikipedia, April 2020

Red.

Artikel über Grimm in literaturkritik.de:

Reduktion auf das Archetypische und das Schöne.
Felicitas Hoppe präsentiert „Grimms Märchen für Heldinnen von heute und morgen“
Von Anne Amend-Söchting
Ausgabe 04-2020

Wortgeschichten für den Hausbedarf.
Das "Deutsche Wörterbuch" der Brüder Grimm auf CD-ROM
Von Oliver Pfohlmann
Ausgabe 10-2004

Mit dem Charme des Sandmännchens.
Vormodern und melancholisch: Grimms Märchen in einer DDR-Hörspiel-Fassung neu aufgelegt
Von Hannelore Piehler
Ausgabe 12-2003

Der Briefwechsel der Brüder Grimm mit Herman Grimm.
Zum ersten Band der "Kasseler Ausgabe"
Von Lothar Bluhm
Ausgabe 09-2001





Aktualisiert am 2020-04-06 14:51:55
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort