Suche  

Autoren : Gstrein, Norbert

Unterkategorie
 
Norbert Gstrein, geb. am 3.6.1961 in Mils bei Imst (Tirol), ist ein österreichischer Schriftsteller. Derzeit lebt Gstrein in Hamburg. Er erhielt unter anderem den Alfred-Döblin-Preis und den Uwe-Johnson-Preis. Zuletzt erschienen von ihm die Romane Die englischen Jahre (1999), Selbstporträt mit einer Toten (2000), Das Handwerk des Tötens (2003), Die Winter im Süden (2008), Die ganze Wahrheit (2010) und Eine Ahnung vom Anfang (2013).

Angaben nach Carl Hanser Verlag, aktualisiert im September 2013

Artikel über Gstrein in literaturkritik.de:

Von Tirol nach Wyoming.
Norbert Gstrein legt in „Als ich jung war“ viele falsche Fährten
Von Peter Mohr
Ausgabe 09-2019

Warum das Private politisch, das Politische aber nicht privat sein kann.
Norbert Gstreins literarische Mogelpackung „Die kommenden Jahre“
Von Sabine Haupt
Ausgabe 04-2018

Porträt des Künstlers als hassend-gehasster Jude.
Norbert Gstreins Roman „In der freien Welt“
Von Gunnar Kaiser
Ausgabe 04-2016

Suche nach dem eigenen Ich.
Über Norbert Gstreins Roman „Eine Ahnung vom Anfang“
Von Peter Mohr
Ausgabe 09-2013

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht….
Norbert Gstrein präsentiert auch in seinem neuen Schlüsselroman mal wieder nicht „Die ganze Wahrheit“
Von Philipp Hammermeister
Ausgabe 02-2011

Auf der Suche nach dem Vater.
Norbert Gstreins "Der Winter im Süden" beschreibt familiäre Katastrophen vor dem Hintergrund der Jugoslawienkriege
Von Thomas Neumann
Ausgabe 10-2008

Eine Reise in die Vergeblichkeit.
"Das Handwerk des Tötens" von Norbert Gstrein
Von Katalin Szabó
Ausgabe 12-2003

Fintenreich.
Norbert Gstreins "Selbstportrait mit einer Toten"
Von Heribert Hoven
Ausgabe 06-2000




Aktualisiert am 2013-09-28 14:05:49
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort