Suche  

Autoren : Koppenfels, Martin von

Unterkategorie
 
Martin von Koppenfels, geboren 1967, Studium der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, Spanisch, Latein und Philosophie an der University of Virginia, Ludwig-Maximilians-Universität München, Universidad de Barcelona und Freien Universität Berlin. Promotion 1997, 2006 Habilitation. Im Juni 2009 Berufung in die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften.

Angaben nach Universität Bielefeld, Februar 2010

Artikel über Koppenfels in literaturkritik.de:

„Abenteuer Interdisziplinarität“ in der Emotionsforschung.
Zu der August-Ausgabe 2017 von literaturkritik.de und ihrem Themenschwerpunkt
Von Thomas Anz
Ausgabe 08-2017

Dämonie und Euphemie.
Martin von Koppenfels über Jonathan Littell, infame Erzähler und unerwünschte Identifizierungsstrategien
Von Niels Penke
Ausgabe 03-2013

Hinweise auf weitere Neuerscheinungen zur Emotionsforschung
Ausgabe 09-2012

Lizenz zum Spotten.
Werner von Koppenfels' lehrreicher und unterhaltsamer Blick auf "Das Vermächtnis des Menippos in der europäischen Literatur"
Von Bernhard Walcher
Ausgabe 12-2007




Aktualisiert am 2010-04-25 15:20:22
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort